Details zur Presse-/Kundenstimme

"Wenn Pastoral Alter lernt"

"Wenn Pastoral Alter lernt"

Presse-/Kundenstimme (erstellt am 23. Mai 2016):
Was es braucht und was es bedeuten kann, "wenn Pastoral Alter lernt", stellt der Autor nachvollziehbar dar. Nach einer - bei aller Wissenschaftlichkeit gut lesbaren - Auseinandersetzung mit theologischen Ansätzen zum Altern entwirft er die Vorstellung von einer Pastoralgeragogik, die für die Entwicklung von Leitbildern und Konzepten wichtig ist. Im fünften und sechsten Kapitel folgt eine Fülle von Anregungen und Beispielen aus der Gemeindepastoral, der Pflege, der Bildungsarbeit, der religiösen Praxis.